Sinusfilter

Auf geht' erstellen Sie sich jetzt Ihr Kundenkonto
Wählen Sie eine Unterkategorie aus!

Mitsubishi

Hitachi

Der Sinusfilter dämpft Störströme und Oberwellen

Ein zwischen Frequenzumrichter und Motor geschalteter Sinusfilter reduziert die elektrischen Störsignale, die durch die Frequenzerzeugung generiert werden. Im Vergleich mit einem Netzfilter weist er eine etwas niedrigere Grenzfrequenz auf, kann dafür aber sehr viel stärker belastet werden. Der Name geht auf die sinusförmige Schwingung zurück, die die Spannung auf einem Außenleiter zeichnet.

Ein Sinusfilter besticht durch mehrere Vorteile, denn er:

  • unterdrückt Oberwellen
  • schont die Isolation des Motors
  • schützt Motor und Umrichter zugleich
  • reduziert Lagerströme und Geräuschentwicklung.

Sinusfilter von Top-Herstellern

Streu-, Wirbelstrom- und andere frequenzabhängige Verluste werden effektiv eingedämmt. Die geglätteten Schwingungen ziehen eine reduzierte Motorerwärmung nach sich, sodass nicht nur die Lebensdauer der Isolierung, sondern auch die des Motors selbst steigt. In unserem Shop finden Sie Filter von Hitachi und Mitsubishi: Beide Hersteller bestechen durch außerordentlich hohe Qualitätsansprüche, die wir natürlich gerne an unsere Kundschaft weitergeben.

Den neuen Sinusfilter bestellen Sie im Frequenz-Shop bequem online.
Melden Sie sich hier in wenigen Augenblicken an! »

Schützen Sie Ihre Anlagen!

Insbesondere bei längeren Leitungswegen oder der Verwendung älterer Motortypen lohnt sich der Einsatz eines solchen Filters, da es zu keinerlei Halbleiterverlusten kommt. Möglicherweise sollte man außerdem den Einbau einer Sinusdrossel in Erwägung ziehen. Möchten Sie Energieverluste und Motorverschleiß reduzieren und aktiv Geld sparen, ist es in jedem Fall empfehlenswert, einen Sinusfilter einzubauen.